Comics Thema Spielautomaten

Comics … Was wissen wir über sie? Es gibt viele verschiedene Namen für diese Kunstform sowie ihre einzelnen Varianten. Lange Comics mit bestimmten „Ende-zum-Ende“-Plots können als „Graphische Neuheiten“ bezeichnet werden, und die Kurzen sind die „Streifen“. Im Internet finden Sie Web-Comics. In den Ländern, in denen die Comics-Buchbranche ausreichend entwickelt ist, haben sie eigene Namen. In Frankreich werden sie als „bemaltes Band“ bezeichnet (von der französischen „bande dessine“, kurz BD). Scott McCloud, der das Buch „Understanding Comics“ schrieb, bietet seinen Lesern die folgende Definition von Comic-Büchern – „verschiedene nebeneinanderliegende Bilder, die sich in der semantischen Reihenfolge befinden“. „Geschichten in Bildern“ – so definiert Georges Sadoul Comics.

Trotz der Tatsache, dass die Handlungen von Comics unterschiedlich sein können, aber physisch, bestehen sie aus gemeinsamen Elementen. Eine Bedeckung, die die Bedeutung des Innens vermittelt, enthält normalerweise Namen, Entwickler, Preis und Datum (manchmal die Unterschriften von Künstlern), ein Frontispiz ermöglicht es Ihnen, mehr über die Comics und die Titelseite mit einer kurzen Einführung über den Namen der Autoren und der Anderen zu erfahren, die an der Veröffentlichung gearbeitet haben. Ein Standard-Comic-Buch ist logisch in den Hauptteil (Seiten 20 bis 40) und die Pin-Up-Seite unterteilt – hier finden Sie alternative Coverversionen oder zusätzliche Zeichnungen.

Werfen Sie einen Blick auf diese Comics, die Sie spielen können

Die Entwickler von Glücksspielen wurden von den beliebtesten Comics im Genre „Cowboys & Aliens“ inspiriert und erstellten einen fast ähnlichen Spielautomaten, der auf dem Film basiert, darin Daniel Craig und Harrison Ford gespielt haben. Judge Dredd ist allen Fans von Comics und denen, die sich nur für Kino interessieren, bekannt.

„NextGen“ hat ein nicht weniger großartiges Produkt geschaffen. Haben Sie einen Film über einen schüchternen Teenager sowie einen großen Comic-Fan gesehen, der sich entschlossen hat, das Verbrechen allein in einem absurden grünen Anzug zu bekämpfen? Nach dem erfolgreichen Verkauf von „Kick-Ass“ wurde ein ähnliches Projekt über die Heldentaten vom jungen Dave Lizewski veröffentlicht. Eine kleine Serie von Comics „Deadworld“ hat eine anständige Anzahl von Fans. Unter anderen Entwicklern stellte „1 × 2 Gaming“ einen spektakulären Spielautomaten mit demselben Namen bereit.

Spiele für Casinos, die auf den Comics des Studios „Valiant“ basieren, ziehen nicht weniger als die von „Marvel“ an. Glücklicherweise haben die Spezialisten der Firma „Pariplay“ den Glücksspielautomaten „Bloodshot“ für ihre Fans veröffentlicht. Wer kennt Steve Rogers nicht? Dieser Name wurde im März 1941 für die Leser berühmt. Seitdem wurden bereits mehr als zweihundert Millionen Zeitschriften oder andere Verweise auf die Comics „Captain America“ verkauft. Fans dieses Charakters können ihn in einem neuen charismatischen Projekt wieder treffen. „Cryptologic“ hat einen Video-Spielautomaten veröffentlicht, der auf diesem Meisterwerk basiert – der „Fantastic 4“.

Sind Sie ein Fan von Robert Downey Jr.? Dann sollten Sie den „Iron Man“ einschalten – ein einzigartiger Spielautomat, der nur progressive Jackpots anbietet. Comics mit Norrin Rudd, entworfen von Stan Lee und Jack Kirby, wurden zweifellos zu den beliebtesten im Jahr 1966, als Herr Rudd in der 47. Ausgabe von „The Fantastic Four“ erschien.

Das Spiel „X-Men“ spiegelt den Konflikt zwischen Böse und Guten wider. Es wird besonders deutlich im Bonusspiel nachverfolgt. Das Projekt „Super Heroes“ ist für alle Fans des aktuellen Themas geeignet. „Blast! Boom! Bang!“ ist auch das Produkt, das Comics-Liebhaber gerne spielen werden. Bevorzugen Sie die „Sin City“ von Frank Miller? Dann ist der Spielautomat „Downtown“ Ihr bester Freund. Zwergen, Sylphen, Undinen und Salamander sind nicht nur berühmte Feenwesen, sondern auch die Hauptfiguren in einem fantastischen Glücksspiel-Slot namens „Elementals“.

Schlussfolgerung zur Comics-Kategorie

Im zwanzigsten Jahrhundert wurden Comics zu einer der beliebtesten Genres. Aus diesem oder einem anderen Grund haben sie die komische Natur verloren, für die sie eigentlich einen solchen Namen bekommen haben. Im einundzwanzigsten Jahrhundert kann jeder Online seine Stärke und Intuition testen. Die oben beschriebenen Projekte können kostenlos ausprobiert werden.

Last Updated: Aug 20, 2020

(5 votes)